Samstag 20. Januar 2018

Gasthaus zur Waag Bad Zurzach

19.00 Uhr | Daniel Badraun

Merken

Merken

Daniel Badraun ist im Kanton Graubünden zweisprachig aufgewachsen. Nach einer Lehrerausbildung widmete er sich ganz dem Schreiben und verfasste Fortsetzungskrimis fürs Radio, Kinderbücher, Kurzgeschichten und Gedichte sowie Theaterstücke.

Er liest aus seinem neusten Krimi «Krähenyeti».

www.badrauntexte.ch

Geologiestudium – Lebensversicherung – Kinder – Vollzeit-Familienmanagerin – so lauten die vielen Lebensstationenvon Ina Haller.

Durch das «Novemberschreiben Schweiz» entdeckte sie das Schreiben. Ina Haller schreibt als Aargauerin überMorde im Aargau, sie liest auf «Aargau – Fieber.»

www.inahaller.ch

 

 

 

 

20.15 Uhr | Ina Haller

Merken

21.30 Uhr | Res Perrot

Merken

Merken

Res Perrot arbeitete als Grafiker, Art Director und Creative Director, bis er sich selbstständig machte. Als Musiker tourte er mit diversen Formationen.

Seit ein paar Jahren widmet er sich dem Schreiben und der Bildhauerei. Res Perrot liest aus seinem neusten Werk «Tells Rache».

www.gmeiner-verlag.de

 

\

Samstag 20. Januar 2018

Pro Lesung CHF 15.– | ganzer Abend CHF 30.–
Türöffnung & Barbetrieb ab 18.00 Uhr
Gasthaus zur Waag, Hauptstrasse, 5330 Bad Zurzach

 

Vorverkauf und Abendkasse: Fleckenbibliothek, Hauptstrasse 34,
5330 Bad Zurzach, Tel. 056 249 38 00, mail@bibliothek-zurzach.ch
www.bibliothek-zurzach.ch